Buchen Sie jetzt!

vom 23.12.-27.12.2017 Pauschale für 4 Nächte
Zurück

vom 23.12.-27.12.2017 Pauschale für 4 Nächte

Entdecken Sie die Magie von Weihnachten im Elsass.

Sie wohnen 4 Nächte in einem Komfortdoppelzimmer mit Frühstücksbuffet.

 

1. Tag  Samstag, den 23. Dezember 2017:

 

Bei Ihrer Ankunft servieren wir Ihnen ein Willkommenstrunk in unserer Kaminbar.

Am  Abend laden wir Sie zu einem Abendessen (3 Gänge) in unserem Restaurant ein.

 

2. Tag Sonntag, der 24. Dezember 2017:

 

Am zweiten Tag empfehlen wir Ihnen den Besuch von Obernai und seine 3 Weihnachtsmärkte. (offen von 10h00 bis 16h00).

Obernai ist nach der europäischen Hauptstadt Strasbourg, die Stadt im Bas-Rhin, welche am meisten besucht wird.  Im Stadtkern von Obernai finden Sie Bauwerke im romanischen und gotischen Stil, sowie aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Regentschaft und Stile von Louis dem 15. harmonieren zu dem mittelalterlichen Renaissancestil.

Sie finden den Weihnachtsmarkt auf dem Platz « Place du Beffroi » oder der Markt « de la Clairière Enchantée » – auf dem Marktplatz (antikes Karussel, lebendige Krippe, Gastronomie québécoise, Süsswaren, Blaubeeren aus den Vogesen) oder der Markt um das Vogelhaus - Place de l’étoile (Kleine Gastronomie, Süsswaren und andere weihnachtliche Leckereien, Weihnachtsdekorationen, Kerzen, Verkauf von Honig und Tee).

Wenn Sie noch Zeit haben empfehlen wir Ihnen den Besuch des Lebkuchenmuseums in Gertwiller, welches bis 18h00 geöffnet ist.

Am Abend erwarten wir Sie zum Heiligabendessen in unserem Restaurant.

 

3. Tag Montag der 25. Dezember 2017:

 

Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug auf den Weihnachtsmarkt  in Strasbourg. Bereits im Jahr 1570 breiteten sich in Strasburg rund um das hoch aufragende Münster die Stände des Weihnachtsmarktes aus. Lust auf einen kleinen Sparziergang? Dann entdecken Sie die Vielfalt der Kunsthandwerker, sowie den berühmten Bredle-Markt mit den leckeren traditionellen Weihnachtsplätzchen.

Am Abend erwarten wir Sie zu einem gastronomischen Diner in unserem Restaurant.

 

4. Tag Diestag, der 26. Dezember 2017:

 

Heute empfehlen wir Ihnen den Besuch des Weihnachtsmarktes in Colmar (geöffnet von 10h00 bis 19h00).

Der Weihnachtsmarkt in Colmar hat insgesamt 5 Märkte. Zum Beispiel, ein Markt mit Produkten aus der Region, die Sie vor Ort verköstigen oder mitnehmen können oder ein spezieller Weihnachtsmarkt für Kinder mit vielen Geschenken, Süssigkeiten und Animationen. 

Colmar, die Hauptstadt des Weines ist ohne Frage eine exzeptionelle Stadt, durch seinen Reichtum und seine Vielfalt an historischen und architektonischen Kulturerbes. In der Nähe von Deutschland und der Schweiz, zwischen den Vogesen und  dem Rhein bietet die Stadt dem Besucher einen Einblick über mehr als 1000 Jahre europäische Geschichte. In Colmar können Sie « das kleine Venedig », das Museum Unterlinden, den Koïfhus oder das « Maison des Têtes » besichtigen.  

Am Abend begrüssen wir Sie für ein Spezial-Abendessen « Winzer-Fondue » (Fleisch, Rohkostsalate, Saucen und Pommes Frites).

Bei Abreise erwartet Sie ein Weihnachtsgeschenk.

 

Preis:   

265.00 Euro pro Person im Doppelzimmer

339.00 Euro pro Person im Einzelzimmer

Der Tarif beinhaltet nicht die Kurtaxe zu 0.66 Euro pro Person pro Tag, den Transport, die Getränke und den Feiertagsbrunch.

Route